Ausbildung zum DGNB Auditor für die Schweiz

SGNI Ausbildungs-Programm 2019

Für Personen, welche Projekte nach dem DGNB System auditieren und bei der SGNI zur Zertifizierung einreichen werden, ist die Ausbildung zum DGNB Auditor Schweiz erforderlich. Zwei Vorbedingungen müssen für diesen Ausbildungsweg erfüllt sein:

- DGNB Consultant Schweiz (System- und Kriterienschulung) (Teil II)
- Grundlagenausbildung/-qualifikation im Nachhaltigen Bauen (Teil I)

Das Ausbildungsprogramm der SGNI zum Auditor gliedert sich in drei Stufen:

I. Grundlagenwissen Nachhaltiges Bauen
II. Kurzschulung und Kriterien-Schulung (Methodik-Verständnis)
III. Eigenes Audit (Anwendung-Verständnis)

 

TEIL I
Grundlagenwissen zum Nachhaltigen Bauen, Nutzen und Betreiben im Immobilien-Lebenszyklus

Die SGNI bietet in Zusammenarbeit mit dem Institut für Facility Management der ZHAW ein umfassendes Ausbildungsprogramm zum Nachhaltigen Bauen und der Integration der Nachhaltigkeitsthemen in den Immobilien-Lebenszyklus an.

Das CAS-Modul „Life Cycle Management – Immobilien" der ZHAW vermittelt neben dem Grundlagenverständnis zum Nachhaltigen Bauen auch die Grundlagen zur Implementierung dieses Wissens in ein umfassendes und ganzheitliches Lebenszyklus-Verständnis. Der CAS wird mit einer entsprechenden schriftlichen Modulprüfung abgeschlossen und ist auch Bestandteil des ENBau-Ausbildungsprogramms und wird von der SGNI als Grundlagen-Ausbildung anerkannt.

Nächste Daten: Start 5.9.2019. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 beschränkt. Eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen. Detailinformationen finden Sie unter:

> mehr

Ort: Zürich

Zum Nachweis eines umfassenden Grundlagenwissens wird derzeit auch das Grundlagenmodul CAS Modul „Nachhaltiges Bauen" der HSLU in Luzern von der SGNI anerkannt.

> mehr

Weitere Informationen zu anderen anerkannten Grundlagenausbildungen finden sich in der Kurzbeschreibung des SGNI-Ausbildungsangebots.

 

TEIL II
Kurzschulung DGNB System der SGNI

Die Kurzschulung entspricht dem Teil „System“ der Consultant Ausbildung. Sie beinhaltet die Systemschulung und die Kriterienübersicht. Für die Teilnahme an der Kurzschulung wird eine Kursbestätigung ausgestellt. Sie ist für alle Interessierten zugänglich. Sie kann unabhängig von der Auditorenausbildung besucht werden. Für eine vollständige Consultant Ausbildung ist sie jedoch Voraussetzung.

Abschluss: Kursbestätigung
Nächste Daten: 9. & 10.September 2019 in Zürich

DGNB Consultant Schweiz

Die Grundlage bildet die Schulung der SGNI zum „System“ (siehe auch Kurzschulung), den „Kriterien“ und einer Vertiefung in LCC und LCA. Nach dieser Schulung findet eine schriftliche Prüfung statt, welche bei Bestehen zur Bezeichnung DGNB Consultant Schweiz führt. Dieser Abschluss ist empfehlenswert für Berufsleute, welche in der Projektbearbeitung und Beratung tätig sind.

Abschluss: Anerkennung DGNB Consultant Schweiz
Nächste Daten: 9./10. Mai 2019 und 16./17. Mai 2019, Prüfung 27. Mai 2019 in Zürich

 

TEIL III
DGNB Auditor/-in Schweiz

Die Kandidaten melden sich bei der SGNI zu einem Übungsaudit an. Dieses wird selbständig bearbeitet und beinhaltet einerseits die Bearbeitung eines Teilaudits zu einem eigenen Projekt sowie für ein Musterprojekt und andererseits ein abschliessendes Kolloquium mit den anderen Kandidaten. Die Bewertung der schriftlichen Arbeit des Übungsaudits erfolgt nach festgelegten Vorgaben. Bei Bestehen wird die Zulassung zum DGNB Auditor/-in Schweiz erteilt.

Abschluss: Zulassung DGNB Auditor Schweiz
Nächste Daten: 30. August bis 27. September 2019 (Hausarbeit), 25. Oktober 2019 Kolloquium in Zürich

 

Allgemeine Informationen

Kurzbeschreibung

Anmeldeformular

Gerne beraten wir Sie persönlich. Kontaktieren Sie uns unter:

info@sgni.ch