Ziele

Die Schweizer Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft – SGNI wurde 2010 gegründet und ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, die Nachhaltigkeit von Immobilien und der gebauten Umwelt in der Schweiz entlang des gesamten Lebenszyklus bei Planung, Konstruktion, Betrieb und Nutzung zu fördern wie auch sicht- und messbar zu machen. Ziel ist die Schaffung von attraktiven und vielfältigen Lebensräumen, die in ökologischer, ökonomischer und soziokultureller sowie funktionaler Hinsicht vorbildlich sind und die Bedürfnisse aller Beteiligten gleichberechtigt berücksichtigen. Nachhaltigkeit im Gleichgewicht bedeutet für uns die bestehenden Ressourcen (als frühere Wertschöpfung) schonend zu nutzen, um für das Jetzt eine hohe Lebensqualität zu schaffen und für die Zukunft eine langfristige und nachhaltige Wertschöpfung zu gewährleisten.

 

Um dies zu erreichen bestehen folgende Teilziele

1. Unterstützung der SGNI-Mitglieder als aktive, kompetente und starke Wertschöpfungspartner bei der ganzheitlichen Optimierung und nachhaltigen Bewirtschaftung von Immobilien über den gesamten Lebenszyklus.

 

2. Bereitstellung intelligenter und international anerkannter Managementinstrumente aus einer Hand für alle Aufgaben des nachhaltigen Immobilienmanagements in Strategie, Entwicklung, Planung, Realisierung, Betrieb, Nutzung und Berichterstattung in Verbindung mit einzelnen Gebäuden, Freiflächen sowie Portfolios.

 

3. Wissensaustausch über Nachhaltigkeit in Immobilien durch thematische Workshops und Sensibilisierung einer breiteren Öffentlichkeit durch Impuls- und Diskursveranstaltungen, Vorträge, Artikel, Positionspapiere und die SGNI-Website.

 

4. Förderung der Forschung zur Nachhaltigkeit von Immobilien und der Entwicklung von Instrumenten für nachhaltiges Management in enger Zusammenarbeit mit Universitäten, Hochschulen und anderen Bildungseinrichtungen.


5. Bereitstellung von Grund- und Weiterbildungsangeboten für ein nachhaltiges Immobilienmanagement, insbesondere mit dem Ziel, ein wertorientiertes, ganzheitliches Nachhaltigkeitsbewusstsein bei Beratern, Auditoren, Spezialisten, Projektbeteiligten, CSR-Beauftragten, Bauherren, Finanzierungsspezialisten, Investoren und Entscheider zu fördern.

 

6. Förderung der Zusammenarbeit zwischen nationalen Interessengruppen und Organisationen durch gemeinsame Netzwerkveranstaltungen, Aktionen und Kooperationen.

 

7. Internationale Zusammenarbeit und Vernetzung zum Austausch von Know-how und Instrumenten, die die Umsetzung der Ziele der Agenda 2030 in der Immobilienbranche auf nationaler und globaler Ebene unterstützen.

KONTAKT

SWISS SUSTAINABLE BUILDING COUNCIL

Der Schweizer Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft SGNI (Swiss Sustainable Building Council) ist eine gemeinnützige Organisation, die sich für die Förderung der Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft einsetzt und Unternehmen unterstützt, über intelligente Instrumente die Nachhaltikeit ihrer Immobilien über den gesamten Lebenszyklus zu optimieren. Wir zertifizieren Gebäude nach dem DGNB System Schweiz und bilden über unser Ausbildungsprogramm Consultants und Auditoren aus.


SGNI - Schweizer Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft
Postfach
CH-8021 Zürich
Telefon : +41 (0)58 934 55 38
E-Mail: info@sgni.ch