DGNB Auditor für die Schweiz

SGNI Ausbildungs-Programm 2019

 

Das Basis-Ausbildungsprogramm der SGNI gliedert sich in drei Stufen:

1. Kurz-Schulung (Kontext-Verständnis), 2 Tage

2. Kriterien-Schulung (Methodik-Verständnis), 5 Tage

3. Eigenes Audit (Anwendung-Verständnis)

 

Westschweiz

Auditoren Ausbildungsgang 2019 gestartet

26.04.19        SGNI: Übungsaudit-Kolloquium Lausanne

 

Deutschschweiz

Auditoren Ausbildungsgang 2019

11. & 12.4.19     SGNI: Kurzschulung Zürich
09. & 10.5.19     SGNI: Consultantschulung Zürich Teil 1
16. & 17.5.19     SGNI: Consultantschulung Zürich Teil 2

Anmeldungen und Detailinformationen unter

info@sgni.ch

Ausbildung zum DGNB Auditor für die Schweiz

Der Abschluss zum DGNB Auditor für die Schweiz ist der höchste Abschluss, der bei der SGNI Ausbuldung erreicht werden kann.

Der DGNB Auditor für Gebäude ist der Systemanwender, der über das Wissen zum DGNB System von A bis Z verfügt. Er ist in der Lage, sich mit allen am Bau Beteiligten kompetent über die im DGNB System geforderten Nachweise und Dokumentationsanforderungen in den einzelnen Kriterien auszutauschen. Nur ausgebildete und lizenzierte DGNB Auditoren der SGNI sind berechtigt, Projekte zur Zertifizierung bei der SGNI einzureichen.

Die Fortbildung zum DGNB Auditor Schweiz richtet sich an alle Akteure der Bau- und Immobilienbranche mit Berufserfahrung, die den Planungs- und Bauprozess von Anfang bis zum Ende im Sinne der DGNB Zertifizierung eng begleiten, dokumentieren und Projekte für ein Audit einreichen wollen.